Technik trifft Design: Matyssek Metalltechnik liefert Schallschutzgehäuse für neue entwickelte Strahlanlage

 Auf der Hannover Messe 2011 präsentierte die Konrad Rump Oberflächentechnik GmbH & Co.KG aus Salzkotten mit der XILENTA die neueste Generation ihrer bewährten Durchlauf-Strahlanlagen, hierzu gratuliert das Team von Matyssek Metalltechnik ganz herzlich.

 Neben optimalem Strahlbild bei hoher Durchlaufgeschwindigkeit und Minimierung der Betriebskosten durch modernste Prozesskontrolle legte das Entwicklungsteam höchsten Wert auf den Schutz von Mensch und Umwelt sowie Ergonomie. Daher stand bei dem von Matyssek Metalltechnik gelieferten Schallschutzgehäuse die Reduzierung der Lärmemission auf weniger als 80 dB(A) im Vordergrund.

Die innovative Strahltechnologie kommt von Rump Oberflächentechnik, das Schallschutzgehäuse lieferte Matyssek Metalltechnik.

Impressionen der XILENTA ROLL

Eckdaten zum Schallschutzgehäuse:

Entwicklung:     
40 Werktage
Fertigung: 20 Werktage


Länge: 8.200 mm
Breite: 3.300 mm
Höhe: 5.600 mm
Gewicht: 4.500 kg
Schiebetüren: 4 Stück
Schwenktüren: 2 Stück
Schwenkklappen: 4 Stück
Wartungstüren: 3 Stück

Technische Informationen zur Durchlauf-Strahlanlage erhalten Sie unter www.xilenta.de. Benötigen Sie Informationen zu Maschinengehäusen, beziehungsweise Schallschutzgehäusen? www.matyssek.com steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.